KitKat Cupcakes

Schokoladig, cremig, und knusprig zur gleichen Zeit. Was will man mehr?

Zutaten (12 Stück):

Cakes
130g dunkle Schokolade
150g Butter
250g Zucker
3 Eier
2TL Vanillearoma
130g Mehl
1½ TL Backpulver
3 Pack KitKat (4Stangen pro Pack)

Frosting
190g Butter, zimmerwarm
375g Puderzucker
1½ Päckchen Vanillezucker

Als erstes den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Den Zucker mit der Butter und dem Vanillearoma cremig rühren und die Eier nacheinander dazugeben.

1

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und mit der Buttermasse vermischen. Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unter die Masse ziehen.

2

Nun ca. ein Esslöffel Teig in jedes Förmchen geben, damit der Boden ausreichend bedeckt ist. Jeweils zwei Stückchen KitKat darauflegen und den restlichen Teig auf die Förmchen verteilen. Ca. 20min backen und auskühlen lassen.
5 4

Für das Frosting die Butter kurz cremig rühren und den Puderzucker und den Vanillezucker unterrühren. Die Butter darf nicht zu weich oder zu hart sein, sonst wird die Creme nicht geschmeidig.

7

Die Masse in einen Spritzsack füllen und auf die ausgekühlten Cakes spritzen. Ein paar KitKats zerbröseln und die Cupcakes mit Brösel und KitKat-Stücken dekorieren.

8


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s