Weiche Schokoladen Cookies

Vergangene Woche hatte meine allerbeste Backpartnerin und sugarheaven Bloggerin Olivia Geburtstag. Da Versteht sich von selbst dass das Geschenk etwas mit Backen zu tun haben musste, in diesem Fall um Cookies. Ein Teil des Geschenkes war eine Cookie Aufbewahrungsdose welche ich sogleich auch für die Fotos dieses Posts eingeweiht habe, bevor sie ihre richtige Besitzerin überhaupt erreicht hatte. 

DSC08139

Natürlich konnten ich und meine Freundinnen Olivia nicht einfach eine leere Dose schenken. Inhalt musste her! Selbstverständlich hausgemachter Inhalt. Also machte ich mich an die Arbeit und fand ein tolles Rezept für „Chewy Chocolate Cookies“. Das Geburtstagskind mag teigige und weiche Gebäcke, darum musste dieses Rezept das richtige sein. Ausserdem habe ich noch ein paar Pralinen aus Cookie Teig hergestellt, diese werde ich jedoch später diese Woche posten. 

DSC08124

Dieses Rezept ist wie die meisten Cookie Rezepte schnell und einfach. Ihr braucht nicht mehr Geschirr als eine Schüssel, einen Mixer, und einen Esslöffel. Somit wird auch die Abwascharbeit auf ein Minimum reduziert. Wenn ich die Cookies aus dem Ofen genommen habe, sahen sie noch fast so aus wie vorher. Zwar etwas zerlaufen, aber nicht annähernd durchgebacken. Und genau darin liegt das Geheimnis dieses Rezepts: Da der Teig nach dem Backen noch etwas weiter trocknet, halten die Cookies perfekt zusammen und bleiben gleichzeitig schön weich… so richtig „chewy“ eben. Also nochmals: Happy Birthday Oli und viel Spass mit der Dose 😉

-Jana von sugarheaven

DSC08135

Zutaten
60g Butter, weich
135g Zucker
75g brauner Zucker
35g Schokoladenpulver
90g Naturejoghurt
1 Päckchen Vanillezucker140g Mehl
½TL Natron
1 Prise Salz

Den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen und zwei Bleche mit Backpapier auslegen

Die Butter langsam in der Mikrowelle oder in einer Pfanne schmelzen und dann in einer Schüssel mit dem weissen und braunen Zucker, sowie Vanillezucker verrühren. Anschliessend das Schokoladenpulver beigeben und verrühren.

DSC08066

Als nächstes Naturejoghurt unterrühren.

Mehl, Natron und Salz in einer kleinen Schüssel vermischen und zur Masse geben. Langsam verrühren, bis kein Mehl mehr sichtbar ist.

DSC08067

Den Teig esslöffelweise auf die vorbereiteten Bleche verteilen. Dabei genug Abstand lassen, da die Cookies ziemlich stark zerlaufen. Jedes Blech während 10min backen. Nach diesen 10min sehen die Cookies noch sehr ungebacken aus und man kann sie auch unmöglich anheben. Das muss jedoch so sein, also keine Panik. (Wenn ihr nicht beide Bleche gleichzeitig backt, das zweite bis zum Backen kühl stellen) Die Cookies für ca. 5min zuerst auf dem heissen Blech lassen und anschliessend mit einem Spachtel auf ein Gitter legen.

DSC08068 DSC08070


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s