Schokoladetrüffel

Dieses klassische Rezept ist die Anleitung für normale, aber leckere Pralinen aus feinster Schokolade. Sie sind super schnell zubereitet und überzeugen trotzdem mit ihrem schokoladigen Geschmack, der unter schönen Zuckerstreusel verborgen liegt.

6b

Geschenke machen muss man das ganze Jahr hindurch, egal ob Familie oder Freunde, alle feiern einmal ihren Geburtstag. Auch zu anderen Anlässen ist ein kleines Mitbringsel immer wieder von Vorteil. Oftmals stellt man sich dann aber die Frage: Was soll ich schenken? Für dieses Problem sind diese Schokoladentrüffel die perfekte Lösung. Man braucht nur die Zutaten zu kaufen, sich ein wenig Zeit zu nehmen, und schon kann man sie verschenken. Wer freut sich schon nicht über selbstgemachte Pralinen?!

6e

Auch ich habe die Schokoladentrüffeln zum Verschenken zubereitet. Ich habe nämlich für mein Gotti zu Weihnachten einen Korb mit vielen hausgemachten Esswaren kreiert. Als der Korb schon fast voll war, war ich der Meinung, dass noch etwas Schokoladiges fehlt. Deshalb habe ich mich dann noch für diese Kugeln entschieden und passend dazu weihnachtlichen Zuckerstreusel ausgewählt. Sie machten meinen meinen Geschenkekorb perfekt und mein Gotti sehr glücklich.
Natürlich muss mal diese Leckereien nicht unbedingt verschenken, sondern kann sie auch ganz einfach selber geniessen!

-Olivia von sugarheaven

6c

Zutaten:

150g dunkle Schokolade
2 EL Wasser
4 Tropfen Rum-Aroma
150g Butter
100g Puderzucker
Zuckerstreusel nach Wahl

Die Butter muss bei der Verwendung unbedingt weich sein. Daher sollte man sie schon früh genug aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur stehen lassen. Inzwischen die Schokolade mit dem Wasser in einem Wasserbad schmelzen und danach etwas auskühlen lassen. Anschliessend das Rum-Aroma dazugeben.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Die Butter in eine andere Schüssel geben und rühren bis sich Spitzchen bilden. Dann mit dem Puderzucker vermischen und schlussendlich noch die geschmolzene Schokolade beifügen. Die Masse ist zu diesem Zeitpunkt ziemlich warm und daher zu flüssig. Deshalb sollte man sie in den Kühlschrank stellen bis sie gut formbar ist.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAKONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Den gewünschten Zuckerstreusel kann man nun bereits in flache Teller geben. Wenn die Schokoladenmasse die geeignete Konsistenz hat, muss man daraus nur noch Kugeln formen und im Streusel „wälzen“. Die fertigen Trüffeln auf ein Teller geben und bis zur Verwendung kühl aufbewahren.KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s