Erdbeer-Prosecco-Torte

Eine sehr leichte Erdbeertorte zum Abschluss der Erdbeersaison. Wer Prosecco mag, liebt auch diese Torte. Denn obwohl nur wenig Prosecco in der Torte ist, schmeckt man ihn deutlich heraus!

DSC01166

An den Wochenenden arbeite ich in einem Tankstellenshop. Manchmal ist dort viel los und manchmal herrscht einfach nur tote Hose. Da hat man natürlich Zeit, sich hinzusetzen und sich einen Cappuccino zu gönnen. Da wir bei der Kaffeeecke sehr viele Zeitschriften haben, schaue ich mich dort natürlich auch um. An einem etwas langweilligen Arbeitstag, entdeckte ich dann ein Heft auf dessen Titelseite diese Torte abgebildet war. Bei dieser Entdeckung habe ich das Heft natürlich sofort aufgeschlagen und schlussendlich dann auch gekauft.

DSC01184

Das Rezept habe ich dann nicht alleine, sondern wieder einmal mit Jana zu zweit ausgeführt. Und dies wieder einmal für unsere treuen Läuferfans. Wir trafen uns nämlich für einen Grillabend, als die Nati der Schweiz gegen Frankreich spielte. Obwohl das Spiel alles andere als erfolgreich für die Schweiz ausfiel, hatten wir einen schönen Abend zusammen, der durch diese Torte einen krönenden Abschluss bekam.

-Olivia von sugarheaven

DSC01176

Zutaten:

Mürbeteig
125g Mehl
25g Puderzucker
80g Butter
1 Eigelb
1 Prise Salz

Biskuit
20g Butter
2 Eier
50g Zucker
50g Mehl
¼TL Backpulver

Quarkmasse
600g Erdbeeren
450g Mascarpone
300g Naturejoghurt
200ml Prosecco
12 Blatt Gelatine
200g Zucker
250g Vollrahm

Deko
150g Erbeeren
ev. Minzeblätter

Zuerst wird der Tortenboden zubereitet. Dieser wird aus einem Mürbeteig geformt. Dieser wird sehr schnell und einfach zubereitet: Einfach die Mürbeteigzutaten mit 1 EL Wasser kneten und anschliessend in Frischhaltefolie für 30Minuten in den Kühlschrank legen.2014-06-19 08.25.06

Während der Wartezeit kann bereits das Biskuit zubereitet werden. Dafür den Ofen auf 155°C Umluft vorheizen. Die Butter in einer Pfanne unter mittlerer Hitze schmelzen. In einer Schüssel Eier und Zucker schaumig rühren und anschliessend die geschmolzene Butter untermischen. Dann noch das Mehl und das Backpulver unterheben. Eine Springform (26cmØ)mit Backpapier auslegen, einfetten und dann die Masse einfüllen. Das Biskuit für ca. 15min backen. Nach der Backzeit aus der Springform lösen und auskühlen lassen.2014-06-19 06.25.32 2014-06-19 06.32.30

Nun kann der Mürbeteig weiterverwendet werden, aber erst, wenn die Springform ausgekühlt ist. Die Form wieder mit Backpapier auslegen. Den Mürbeteig dann auf den Boden flach andrücken und für 12min backen. Anschliessend wieder auskühlen lassen.2014-06-19 08.30.04

Jetzt die Erdbeeren waschen und halbieren und auch bereits die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone, Joghurt, Prosecco und Zucker vermischen. In einer zweiten Schüssel den Vollrahm steif schlagen.  Sobald die Gelatine genügend weich ist, diese ausdrücken und unter mittlerer Hitze in einer Pfanne schmelzen. Dann mit etwas  Quarkmasse vermischen und anschliessend das ganze unter zügigem Rühren unter die restliche Quarkmasse heben. https://sugarheaven13.files.wordpress.com/2014/06/dsc01144.jpgDann noch den geschlagenen Rahm unterheben.
DSC01141

DSC01144

DSC01143

DSC01146

 

Jetzt muss die Torte noch zusammengebaut werden. Dazu den gebackenen Mürbeteig auf eine Torteplatte geben und einen Tortenring darum spannen. 300g der Erdbeerenhälften darauf verteilen und mit der Hälfte der Quarkmasse überdecken. Danach das Biskuit vorsichtig darüber legen und die restlichen 300g Erdbeerenhälften auf dem Biskuit verteilen. Noch die restliche Quarkcreme darüber giessen und die Torte für mindestens 3 Stunden kühl stellen.

DSC01145 DSC01147 DSC01148 DSC01149Vor dem Servieren, die Torte mit Erdbeeren und Minzeblätter schmücken.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s