Kleine Erdbeer-Joghurt-Torte

Es ist Erdbeerzeit! Da darf eine erfrischende Erdbeertorte auf keinen Fall fehlen! Sie sieht mit ihren 4 verschiedenen Schichten nicht nur toll aus, sondern schmeckt auch so!2014-06-15 14.10.35

Bei heissen Tagen wird bei uns praktisch jedes Wochenende grilliert. Vor kurzem haben wir dies mit unseren Nachbaren gemacht. Der krönende Abschluss von diesem Abend war dann diese Torte. Obwohl sie nicht sehr gross ist, bekam jeder ein Stück ab.2014-06-15 14.10.22

Zurzeit habe ich meine Maturaprüfungen, also eine Zeit, die mit viel Lernen verbunden ist. Jedoch versuche ich, in meinen Lernalltag ab und zu etwas Abwechslung hineinzubringen, schliesslich besteht das Leben ja nicht nur aus Schule und Prüfungen! Was gibt es also besseres, sich Zeit für einen tollen Kuchen zu nehmen und damit anderen eine Freude zu bereiten…?2014-06-15 14.16.39

Die Erdbeeren stammen übrigens nicht etwa aus dem Coop oder Migros! Mit meinem Vater zusammen bin ich auf Erdbeerfeld in Düdingen gegangen und habe viele Erdbeeren gepflückt, aber auch gegessen, sodass ich danach mit einem vollen Magen nach Hause zurückkehrte!

-Olivia von sugarheaven

2014-06-15 14.17.56

Zutaten

Boden
35g Mandelkerne (ohne Haut)
50g Zwieback
50g Butter

Weisse Creme
3 Blatt Gelatine
100g Crème fraiche
100 Naturejoghurt
2 EL Zucker
150g Vollrahm

Rosa Creme
3 Blatt Gelatine
125g Erdbeeren
2 EL Zucker
100g Crème fraiche
50g Naturejoghurt
100g Vollrahm

Rote Erdbeerhaube
2 Blatt Gelatine
150g Erdbeeren
1 EL Zucker
ca. 16 schöne Erdbeeren

Zuerst eine Tortenplatte mit Öl einfetten und einen Tortenring (∅18cm) darauf setzen. Nun die Mandeln in einer Pfanne (ohne Fett) rösten und anschliessend grob hacken. Auch die Zwieback zerbröseln, am besten in einem Gefrierbeutel. Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen, mit den Mandeln und den Zwiebackbrösel vermischen und dann in den Tortenring als Boden auf die Tortenplatte andrücken. Jetzt für etwa 30Minuten kalt stellen.2014-06-14 11.25.152014-06-14 11.20.172014-06-14 11.28.53

Für die nächste Schicht, wird die weisse Creme zubereitet. Dazu die Gelatineblätter einweichen. Inzwischen Crème fraiche, Joghurt und Zucker verrühren. In einer zweiten Schüssel den Rahm steif schlagen. Wenn die Gelatine weich ist, diese ausdrücken, in einer Pfanne schmelzen und unter raschem Rühren in die Creme geben. Als letztes noch den Rahm unterheben. Jetzt auf den Tortenboden geben und für weitere 30 Minuten kalt stellen.

2014-06-14 13.47.31 2014-06-14 13.47.402014-06-14 15.29.41

Für die rosa Creme wieder die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Die Erbeeren waschen und dann  pürieren. Anschliessend mit den restlichen Zutaten ausser mit dem Rahm vermischen. Den Rahm in einer anderen Schüssel steif schlagen. Wie bei der weisse Creme, die Gelatine ausdrücken, schmelzen und unter die rosa Creme rühren. Dann wieder den Rahm unterheben Diese dann in den Tortenring füllen und für 1 Stunde kalt stellen.2014-06-14 15.29.01

Für die letzte Schicht, müssen 2 Blätter Gelatine eingeweicht werden. Die 150g Erbeeren wieder mit dem Zucker pürieren. Sobald die Gelatine weich genug ist, ausdrücken, schmelzen und unter das Erdbeerpüree rühren. Dann auf die Torte geben. Solange diese Schicht noch weich ist, einige Erbeeren darin versenken. Wenn man mit dem Aussehen zufrieden ist, die Torte für weitere 3 Stunden kühl stellen.

 2014-06-14 17.46.50 2014-06-15 14.05.06


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s