Hefemuffins mit Zimtkern

Egal ob warm oder kalt gegessen, zum Frühstück oder Dessert – einfach ein süsser Traum!

Zutaten: (12 Stück)
Hefeteig
225g Mehl
80g Zucker
1 Päckchen Trockenhefe (7g)
1 Prise Salz
1.6dl Milch
1 Ei
1TL Vanillearoma
3EL Sonnenblumenöl

Zimtkern
30g Margarine, zimmerwarm
145g brauner Zucker
1TL Zimt

Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Für den Hefeteig Mehl, Zucker, Salz und Trockenhefe in einer grossen Schüssel vermischen. In der Mitte eine kleine Mulde formen und Milch, Vanillearoma und Öl in diese Mulde geben.

IMG_8417

Nun alles von der Mitte aus vermischen bis ein glatter Teig mit Blasen entstanden ist. Den Teig gleichmässig auf alle Förmchen verteilen und ca. 20 Minuten ruhen lassen.

IMG_8418

Währenddessen Zucker, Butter und Zimt in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel vermischen, sodass eine feuchte, krümelige Masse entsteht.

IMG_8420

Als nächstes je eine Gabel voll Zimtmischung auf den Teig geben und mit dem Finger runterdrücken. Eine Gabel oder Zahnstocher kurz durch jedes Förmchen ziehen, sodass sich der Teig und die Zimtmischung ein bisschen vermischen. Falls noch Mischung übrig ist, diese  auf die Muffins streuen.

IMG_8424IMG_8426

Nun in der Mitte des nicht vorgeheizten Ofens ca. 20min bei 170°C Umluft backen, sodass die Ränder golden werden.

IMG_8432


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s