Kokoskugeln

Diese Kokoskugeln entstanden ziemlich spontan: Wir hatten nämlich vor kurzem nach einem anderen Backprojekt die Lust am Backen immer noch nicht verloren und zudem hatten wir auch noch etwas Zeit übrig. In unseren Backbüchern suchten wir nach etwas Passendem. Weil wir für dieses Rezept noch alle Zutaten zu Hause hatten und wir uns deshalb den Weg in den Supermarkt sparen konnten, war die Entscheidung schnell gefallen. Die Kokoskugeln müssen nicht mit einem besonderen Anlass verbunden sein, da sie perfekt zum Naschen sind. Obwohl das Rezept 40 Stück ergibt, sind sie schon nach kurzer Zeit im Mund verschwunden!

Zutaten: (ca. 40 Stück)
100g Schokoladenwürfel
200g Kokosraspeln
150g Mehl
1TL Kakaopulver
100g Butter, weich
50g Zucker
1 Prise Salz
1-2EL Rahm
1 Eiweiss

Als erstes den Backofen auf 160° Umluft vorheizen und ein Blech mit Backpapier belegen.

Schokolade, 50g Kokosraspeln, Mehl und Kakopulver in einer kleinen Schüssel vermischen.

DSC06013

In einer zweiten, grösseren Schüssel Butter, Zucker, Salz und Rahm cremig rühren. Anschliessend die Mehlmischung unterrühren, sodass ein bröseliger Teig entsteht.

DSC06014 DSC06016

Die restlichen Kokosflocken und das Eiweiss in je eine kleine Schale geben. Jetzt mit dem Teig Kugeln von ca ø2cm formen.

DSC06017

Jede Kugel zuerst im Eiweiss, dann in den Kokosflocken wenden und anschliessend auf das vorbereitete Blech legen.

DSC06018DSC06019DSC06020Ca. 12min backen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

DSC06067


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s