Cookies and Cream Cheesecakes

Oreos sind eine Klasse für sich. Egal mit was man sie kombiniert, das Resultat ist praktisch immer ein Geschmacksfeuerwerk. Dieses mal haben wir kleinen Cheesecakes den Oreo-Geschmack verliehen. Ein Oreo-Boden und feine Kekskrümel lassen das Herz eines jeden Oreoliebhabers höher schlagen. Ausserdem ist die Zubereitung beinahe zu einfach um wahr zu sein, unkompliziert und schnell – einfach ein tolles Rezept! Getauft haben wir die Köstlichkeiten „Cookies and Cream Cheesecakes“ weil in den USA alles mit Oreo-Geschmack oft einfach als beispielsweise „Cookies and Cream Icecream“, oder „Cookies and Cream Milkshake“ bezeichnet wird. 

Zutaten: (13 Stück)
19 Oreo-Kekse
450g Mascarpone
100g Creme fraiche
115g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier

Als erstes ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und 13 Oreokekse auf die Förmchen verteilen. Anstelle von einem Muffinblech, können auch kleine Tassen verwendet werden. Den Backofen auf 135°C Umluft vorheizen.DSC06000

Nun die restlichen Oreos in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Fleischhammer oder einer Teigrolle zerbröseln.DSC06002

In einer Schüssel Frischkäse und Creme fraiche verrühren. Dann den Zucker mit dem Vanillezucker dazugeben. Als letztes auch die Eier unterrühren.DSC06007DSC06005Wenn alles gut vermischt ist, die Kekskrümel unterheben.DSC06008

Die Masse auf die Förmchen verteilen. Unbedingt bis an den oberen Rand füllen, die Cheescakes gehen nämlich während dem Backen nicht auf. Falls die Masse nicht für 13 Stück ausreicht, lieber 1 oder 2 Förmchen weglassen.DSC06011

Jetzt die Cheescakes für ca. 25 Minuten backen. Wenn sie aus dem Ofen kommen sind sie noch sehr weich, also kein Grund zur Panik! Nun vollständig auskühlen lassen und für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

Je nach Konsistenz kann man die Cookies and Cream Cheescakes von Hand oder mit dem Löffel geniessen.DSC06042 DSC06038


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s