Rainbow Cake

2015-07-16 21.05.16

Machmal ist unser Alltag ganz schön trist und eintönig. Wieso also nicht mit dieser bunten Torte etwas Farbe ins Leben bringen? Natürlich eignet sie sich auch perfekt als Geburtstagstorte, nicht nur für Kinder sonder auch für Erwachsene. Im Juli feierte mein Vater seinen Geburtstag. Normalerweise sind wir an diesem Tag immer in den Ferien und ich hatte noch nie die Möglichkeit, ihm etwas zum Geburtstag zu backen. Dieses Jahr haben wir unseren Urlaub auf den April vorgeschoben, was zur Folge hatte, dass sich mein Vater an dieser Regenbogentorte erfreuen konnte. Sie passte wie die Faust aufs Auge zu ihm, da er Maler von Beruf  ist und mit jede Menge Farbe zu tun hat.

2015-07-16 21.08.27

Es war nicht das erste Mal, dass ich diese Torte zubereitet habe. Bereits vor einigen Jahren haben Jana und ich uns an dieses Meisterwerk gewagt. Damals schmeckte sie Torte wirklich gut, doch leider verblassten die Farben der Biskuits beim Backen, was den WOW-Effekt beim Anschneiden damals etwas einschränkte. Daher verwendete ich dieses Mal andere Lebensmittelfarbe aus der Drogerie. Diese ist von der Qualität her wirklich spitze, hat jedoch seinen Preis. Eine Fläschchen Farbe kostet ca. 8Fr.- und da gleich 5 Farben gebraucht werden, summieren sich die Ausgaben für die Torte extrem. Es gilt also: Unbedingt jeden Bissen dieser wertvollen Torte geniessen!

Das Zubereiten der Torte ist ziemlich simpel, fordert lediglich etwas Geduld und Zeit, da jedes Biskuit einzeln gebacken wird. Das Dekorieren sollte erst kurz vor dem Servieren vorgenommen werden. Ansonsten verfärben sich die Smarties und anderen Zuckerstreusel, was wirklich schade wäre. Dieser Fehler ist mir auch schon passiert und kostet zusätzliche Nerven.

-Olivia von sugarheaven

Zutaten:

Kuchen
450g Mehl
3 TL Backpulver
1 Prise Salz
250g weiche Butter
420g Zucker
1 Vanilleschote
5 Eiweiss
355ml Milch
5 verschiedenen Lebensmittelfarben (Am besten färben solche von der Drogerie)

Frosting
1kg Frischkäse
400g weiche Butter
150g Puderzucker
1 Päckchen Vanillezucker
Zitronensaft

Deko
Smarties oder andere Süssigkeiten

1. Eine Springform mit einem Durchmesser von 23cm einfetten und mit Backpapier auslegen. Wenn mehrere Formen von dieser Grösse verfügt, kann diese natürlich alle verwenden. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2. Das Mehl mit dem Backpulver und Salz vermischen.

3. Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark mit einem Messer auskratzen. Dieses mit der weichen Butter und dem Zucker verrühren. Das Eiweiss schrittweise unterrühren bis eine homogene Masse entsteht.

4. Die Mehlmasse abwechselnd mit der Milch unter den Teig heben.

5. Da man insgesamt 5 Biskuits braucht, muss der Teig gleichmässig auf 5 Schüssel aufgeteilt werden. Jetzt können die Teigmassen mit den Lebensmittelfarben eingefärbt werden. Falls der Teig wegen der Farbe zu flüssig wird, gegebenenfalls etwas zusätzliches Mehl unterheben.

6. Die Biskuits nun nacheinander für ca. 12-15min backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen. Wenn eine Springform mehrmals verwendet wird, die Form immer wieder neu einfetten und mit Backpapier auslegen. Nach dem Backen die verschiedenen Kuchenteile vollständig auskühlen lassen.

7. Für das Frosting alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut mischen. Danach in den Kühlschrank stellen.

8. Sobald die Biskuits ausgekühlt sind, kann die Torte zusammengestellt werden. Dazu ein Biskuit als Boden verwenden, etwas Frostig daraufstreichen und anschliessend das nächste Biskuit aufsetzen. Mit dieser Prozedur weitermachen, bis das letzte Biskuit aufgesetzt wurde. Am Schluss die Torte runderherum mit dem restlichen Frosting einstreichen.
2015-07-16 17.25.07
2015-07-16 20.42.32

9. Die Torte im Kühlschrank aufbewahren und unbedingt erst kurz vor dem Servieren mit Smartis etc. dekoriere, ansonsten verlieren die Smarties ihre Farbe!

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s