Garantiert perfekte Brownies

Diese Brownies haben es wortwörtlich in sich. Wer zwei oder drei Stück hintereinander isst, wird wohl das Mittag- oder Abendessen auslassen müssen. Dies nicht unbedingt aufgrund des schlechten Gewissens aufgrund der Kalorien, sondern aus purem Sättigkeitsgefühl. In einer verhältnismässig kleinen Form, werden fast ein halbes Kilo Schokolade mit Butter, Zucker etc zu herrlich weichen Brownies gebacken. Die Oberfläche ist knusprig und dünn, während das Innere (sehr, sehr!) weich und feucht blebit.

dsc06080

Das schwierigste an diesem Rezept ist bloss die Entscheidung, wann man denn die Brownies aus dem Ofen nehmen will. Sollen sie innen noch fast flüssig sein oder mag man sie eher durchgebacken? Meine persönliche Erfahrung weist stehts auf die ungebackene Seite. Die kleinen Quadrate stossen auf die meiste Begeisterung, wenn sie gerade genug lang im Ofen warDen, damit man sie in Stücke schneiden kann und sie nicht direkt in der Hand zerlaufen.

dsc06069

Die Zutaten und Zubereitung sind eine der simpelsten Varianten für Brownies, welche ich jemals ausprobiert habe. Die entzückten Rückmeldungen und Gaumenfreuden welche ich im Gegenzug erfahren durften, machen diese Variante zu meinem „ultimativen Brownie Rezept“, genau so wie es das Originialrezept bereits versprochen hatte. Als letzten Tipp empfehle ich qualitativ hochwertige Schokolade mit einem möglichst hohen Kakaoanteil zu verwenden. So kann dieser ultimative Schokoladengenuss zum absoluten Höhepunkt gebracht werden.

-Jana von sugarheaven

dsc06063

Zutaten (24Stk)

285g Butter
560g Kristallzucker
60g Rohrzucker
1 Vanilleschote, ausgekratztes Mark
5 Eier, zimmerwarm
1TL Salz
280g Mehl
1EL Espressopulver
400g dunkle Schokolade (mind 60% Kakao)

  1. Ofen auf 175°C Umluft vorheizen. Eine rechteckige Form (22x33cm) sehr gut einfetten
  2. Schokolade grob hacken und Butter in Stücke schneiden. Im heissen Wasserbad schmelzen und beiseite stellen
  3. Kristallzucker, Rohrzucker, Vanillemark und Eier 2-3min lang verrühren, sodass eine sehr helle Masse entsteht. Schokoladenmischung darunterrühren.
  4. Mehl, Salz und Espressopulver vermischen. Nach und nach unter die Masse rühren. Teig in die Form geben, glattstreichen und während 35-50min backen (nach 50min ist das Innere ganz durchgebacken) Beim einstechen eines Zahnstochers sollte noch sehr viel Teig hängen bleiben, da die Brownies innen sehr feucht sein sollen
  5. Gut auskühlen lassen und vor dem Schneiden kühl stellen. Eventuell mit Puderzucker bestäuben

Ein Gedanke zu “Garantiert perfekte Brownies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s