Brownie-Cheesecake-Cookie Dough Torte

Brownies, Cheesecake oder Cookies… Manchmal ist es schwer, sich für etwas zu entscheiden. Die Auswahl an Desserts ist riesig, was die Sache nicht gerade einfacher macht. Diese Torte hier bietet aber eine gute Lösung für dieses Problem. Denn sie besteht aus drei leckeren Schichten, die somit Brownie, Cheesecake und auch Cookies vereinen.DSC08366

Vor kurzem hatte wieder einmal eine liebe Freundin von uns Geburtstag. Wie eigentlich die meisten in unserem Freundeskreis, ist sie eine Dessert-, aber noch viel mehr eine Schokoladenliebhaberin. Ausserdem kann sie auch von Cheesecakes nicht die Finger lassen. Betrachtet man nun diese Torte und deren Zutaten, wird schnell ersichtlich, dass sie wie die Faust aufs Auge passt. 

Obwohl wir nun ziemlich weit von einander entfernt wohnen und uns auch nicht mehr so oft sehen, konnten wir diese Tortenkreation glücklicherweise zusammen backen. Olivia hatte nämlich frei und Jana genoss immer noch ihre Ferien. Also trafen wir uns an einem Morgen um Zutaten zu verrühren, um zu backen und zu dekorieren. Das Ergebnis aus diesem Backtreffen konnte sich dann auch wirklich sehen lassen. Die Torte konnte dann auch unsere Freundin von Hocker hauen; Ziel also erreicht!

DSC08360

Die Zubereitung dieser Torte ist nicht wirklich schwierig, benötigt aber etwas Zeit, schliesslich müssen die einzelnen Schichten immer wieder abkühlen. Und auch das Backen vom Cheesecake nimmt ziemlich viel Zeit in Anspruch. Dies sollte aber kein Hindernis sein diese Torte zu backen, denn vieles lässt sich auch schon am Tag davor zubereiten. 

-Olivia und Jana von sugarheaven

DSC08357

Zutaten
Brownie-Schicht
120g Butter
140g Mehl
120g dunkle Schokolade
200g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
60ml Milch

Cheesecake-Schicht
500g Philadelphia
150g Zucker
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
120g Naturejoghurt

Cookie Dough
185g Mehl
35g Schokoladenpulver
190g Zucker
115g Butter
1 Päckchen Vanillezucker
80g Schokoladenwürfel
3EL Milch

Glasur und Deko
120g Butter
160g dunke Schokolade
Schokowürfel

Als erstes muss die Cookie Dough-Schicht zubereitet werden, da diese tiefgefroren wird. Eine Springform (ø24cm) mit Backpapier auslegen und einfetten. Das Mehl mit dem Kakaopulver, Zucker und Vanillezucker vermischen. Die Butter schmelzen und mit der Mehlmischung verrühren. Die Schokoladenwürfel untermischen und die Milch zum Schluss unterrühren. Den eher trockenen Teig in die vorbereitete Form geben, sehr gut andrücken und in den Tiefkühler stellen.

DSC09308 DSC09309 DSC09310 DSC09311

Für die Brownie-Schicht den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Eine weitere Springform (ø24cm) mit Backpapier auslegen, einfetten und bemehlen.

DSC09312

Die Schokolade hacken. Die Butter in Stücke schneiden und gemeinsam mit der Schokolade in einem heissen Wasserbad schmelzen. Die Mischung in eine grosse Schüssel geben und den Zucker, sowie Vanillezucker unterrühren.

DSC09313 DSC09314

Die Eier verquirlen und gemeinsam mit der Milch unter die Schokoladenmasse mischen. Das Mehl auf die Masse sieben, unterziehen und den Teig in die vorbereitete Form füllen. Im Ofen 20-25min backen und etwas auskühlen lassen. Den Ofen nun auf 150°C Umluft einstellen.

DSC09315 DSC09317

Während die Brownie-Schicht abkühlt, muss nun die Cheesecake-Schicht zubereitet werden. Dazu Philadelphia, Zucker, Vanillezucker und die Eier gut verrühren. Den Joghurt unterrühren, die Masse auf die vorgebackene Brownie-Schicht geben und glattstreichen. Im Ofen für weitere ca. 55min backen. Anschliessend vollständig abkühlen lassen und kühl stellen.

DSC09319 DSC09320 DSC09321Sobald der Kuchen ganz ausgekühlt ist, kann das Zusammenstellen und Dekorieren der Torte beginnen. Da der Cheesecake ziemlich klebrig ist, braucht man lediglich die Cookie-Daugh-Schicht darauf zu legen und anzudrücken. Die Cookie-Daugh-Schicht ist sehr gut verformbar, deshalb können kleine Lücken zwischen den Schichten gut behoben werden.KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Für die Schokoladenglasur muss man die Butter und Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Anschliessend kann die Torte damit eingestrichen werden. Als Dekoration nun noch einige Schokoladenwürfel auf die Torte geben solange die Glasur noch flüssig ist.KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERADSC08348


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s